Fidel Schlund - Allgäuer zwischen den Welten

Fidel Schlund - Allgäuer zwischen den Welten
Hansjörg Straßer

Ein Streiter für Freiheit und die Neue Welt: In der Zeit der Deutschen Revolution von 1848/1849, als sich im Allgäu mutige Männer für Demokratie und Freiheit einsetzten, spielte der Geschäftsmann und Landtagsabgeordnete Fidel Schlund eine wichtige Rolle. Für seine Ansichten verfolgt, baute sich der Immenstädter als Auswanderer in Amerika ein zweites Leben auf.

Preis 12,80inkl. ges. MwSt.
ISBN 978-3-931951-87-0
Bestell-Nr. 057
Gewicht 392 g
Warengruppe Allgäuer Geschichte
Sachgruppe Eigener Verlag
Lagerbestand: Auf Lager

Weitere Informationen

Der Autor Hansjörg Straßer nimmt sich in "Fidel Schlund - Allgäuer zwischen den Welten" dieses Kämpfers für Demokratie an. Wie in seinen vorherigen Bänden, die in der EDITION ALLGÄU erschienen sind und sich mit literarischen Mitteln historischen oder juristischen Themen nähern, bringt der geschichtliche Spurensucher Straßer Schlunds Biographie äußerst spannend und lebendig sowie ohne in reine Faktensammlungen zu verfallen, auf Papier. Er setzt den Leser zum Beispiel mit in die Kutsche, die den verhafteten Politiker ins Gefängnis bringt, während Fidel Schlund sich an die Ereignisse, die hierher führten, erinnert. Ein Buch, das vielfältige Einblicke ins Leben eines Allgäuer Streiters für die Freiheit ermöglicht, der in Zusammenhang mit der politischen Geschichte des 19. Jahrhunderts im Allgäu vielfach erwähnt wird, bislang jedoch noch nicht mit einem eigenen Buch berücksichtigt wurde.

217 Seiten, Format 14,8 x 21 cm, Softcover

Ihr direkter Kontakt

Verlag HEPHAISTOS e.K.
EDITION ALLGÄU
Lachener Weg 2
87509 Immenstadt
Telefon +49 (0)8379/728616
Telefax +49 (0)8379/728018
info@heimat-allgaeu.info

programmierung und realisation © 2019 ms-software.de